22
August, 2013
Donnerstag

Berlanto GmbH

Berlanto GmbH – vom Grundstein bis zum Mietvertrag

 

Simone Graebner und Philipp Patzschke sind die kreativen Köpfe der Berlanto GmbH, die 2011 in Mitte angefangen hat und jetzt in der Giesebrechtstr. 1, im Herzen von Berlin Charlottenburg sitzt. Die Berlanto GmbH ist eine Wohnungsbaugesellschaft, die Eigentumswohnungen für die gehobene Mittelklasse anbietet. „Wir kaufen nicht bereits bestehende Eigentumswohnungen, sondern bauen komplett neue Wohneinheiten in Berlin Mitte. Dabei legen wir viel Wert auf eine außergewöhnliche Architektur und eine hochwertig und modern gestaltete Einrichtung“, betont Geschäftsführer und Gesellschafter Philipp Patzschke. Teamwork ist das A und O einer guten Zusammenarbeit: Während Phillip Patzschke für den Bau der Immobilien und den Vertrieb zuständig ist, kümmert sich Simone Graebner um das Marketing und Controlling der Eigentumswohnungen. „Unsere Kunden schätzen neben dem guten Preis-Leistungs-Verhältnis auch unsere professionelle Kundenberatung. Wir begleiten unsere Interessenten vom ersten Besichtigungstermin bis zur Schlüsselübergabe“, berichtet Philipp Patzschke.

 

Bekannte Namen in der Immobilienbranche

 

Simone Graebner und Phillip Patzschke sind in der Immobilienbranche keine unbekannten Namen. Denn Simone Graebners Vater Erwin Walter Graebner ist einer der bekanntesten Persönlichkeiten der deutschen Immobilienwirtschaft. Und auch der Name Patzschke dürfte allen aus dem Metier ein Begriff sein. Sein Vater besitzt zusammen mit seinem Onkel das bekannte Architekturbüro Patzschke und Partner, das zum Beispiel das berühmte Nobelhotel Adlon am Pariser Platz errichtet hat. Beide Väter sind auch als Beiräte für Seydel&Beuth, das aktuelle Bauprojekt der Berlanto GmbH, tätig.

 

Seydel&Beuth – wohnen in der Friedrichsstadt

 

Das aktuelle Projekt der Berlanto GmbH befindet sich in der historischen Mitte Berlins, in der sich exklusive Gastronomie, hochwertige Modeunternehmen und zeitgenössische Kunst zu einem neuen Wohngefühl entwickeln. Inmitten dieses Hauptstadtflairs befinden sich am Spittelmarkt die Eigentumswohnungen Seydel&Beuth. Vom Architekturbüro Patzschke und Partner entworfen, entstehen zwischen der Seydelstraße und der Beuthstraße luxuriöse Eigentumswohnungen, die sich nicht nur durch eine hochwertige Ausstattung, sondern auch durch die optimale City-Lage auszeichnen. Die klassisch-traditionelle Architektur wird mit modernen Wohnelementen kombiniert und schafft dadurch ein atemberaubendes Wohnambiente in einem der angesagtesten Szenebezirke der Stadt – Berlin Mitte.

 

Berlanto GmbH – urban in die Zukunft

 

Das derzeitige Projekt Seydel&Beuth ist bereits ein voller Erfolg und wird nicht das letzte seiner Art sein. Die Berlanto GmbH hat große Pläne, wie Patzschke erzählt: „Für die Zukunft sind bereits neue Bauprojekte in Berlin Mitte geplant.“ Denn urbanes Wohnen liegt auch bei Kleinfamilien voll im Trend und eben diese „sollen zukünftig auch in der Stadt nicht mehr auf Natur und Individualität verzichten müssen.“ Wer also in Zukunft auf eine stylische Eigentumswohnung im Herzen der pulsierenden Hautstadt setzen und dabei keine Abstriche in Sachen Lage, Ausstattung und modernste Architektur machen möchte, ist bei der Berlanto GmbH stets an der richtigen Adresse.

 

Webseite: www.seydelundbeuth.de

 

Comments are closed.